Meine Standard Kamera auf iPhone und iPad : ProCam (XL) 2

Die verbauten Kameramodule in den letzten iOS Geräten sind immer besser geworden und können in den meisten Fällen für Schnappschüsse locker eine extra Kompakt-Kamera ersetzen. Nachteil ist natürlich eine eher schlechte Lichtempfindlichkeit und das Fehlen eines optischen Zooms. Wer seine Bilder aber eh nur für Facebook und andere soziale Netze benötigt, oder die Bilder nur auf einem iPad betrachten will, wird mit der Qualität normalerweise gut zurecht kommen.

Apple hat zwar die Kamera App in letzter Zeit immer wieder mal verbessert, leider fehlen aber immer noch viele Einstellungsmöglichkeiten. So gibt es zum Beispiel weder für Videos, noch für Fotos die Möglichkeit, die gewünschte Auflösung einzustellen.

Und hier kommt ProCam (XL) ins Spiel : Ich habe wirklich viele Kamera Apps ausprobiert, aber keine konnte mich vom Funktionsumfang und von der Bedienung so sehr überzeugen wie diese App. Es gibt wirklich unglaublich viele Einstellungsmöglichkeiten und Filter, die trotzdem – Dank der durchdachten Oberfläche – einfach zu bedienen ist. Zusätzlich bringen die Entwickler ständig neue Updates, die die Qualität nochmals verbessern.
Wer ein iOS Gerät hat, und öfters mal Fotos oder Videos erstellt, sollte diese App unbedingt haben, sie ist wirklich jeden Cent wert.

ProCam gibt es für iPhone und als XL-Version für iPad, seit einigen Monaten gibt es mit ProCam 2 und ProCam XL 2 (für iPad) auch Versionen im iOS 7 Look.

Must-Have !

ProCam 5
ProCam 5
Entwickler: Samer Azzam
Preis: 5,49 €+
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Wer Lust hat auf die „alten“ Versionen im iOS 6 Look, findet diese hier :

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.